Kaffeetrinken_nah_1969.jpg
AngehörigengruppeAngehörigengruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Hilfen bei Demenz
  3. Angehörigengruppe

Angehörigengruppe

Ansprechpartner

Meike Simon

DRK Sozialstation Lokstedt-Stellingen 
Försterweg 48, 22525 Hamburg Telefon: 0151/68930958
Mail: simon@drk-sd-eimsbuettel.de 

Die Betreuung eines Angehörigen mit Demenz ist eine große Herausforderung und stellt den eigenen Alltag völlig auf den Kopf. Dort, wo am meisten Unterstützung gebraucht wird, brechen die Kontakte weg. Dort, wo einem Mut und Zuversicht zugesprochen werden sollte, sind Vorwürfe und harsche Worte an der Tagesordnung.

 

Tauschen Sie sich aus!

Ein Austausch mit anderen Betroffenen hilft dabei, seine eigene Situation zu reflektieren, mit schwierigen Situationen besser umzugehen und seinen eigenen Gedanken und Emotionen einfach einmal Raum zu geben.

Von Erfahrungen profitieren

In unserer Gesprächsgruppe treffen sich Angehörige von Menschen mit Demenz und profitieren dabei von einem Erfahrungsaustausch. Eine Fachkraft begleitet die Treffen und steht für Fragen zur Verfügung.  In entspannter Atmosphäre treffen wir uns einmal im Monat, eine Voranmeldung ist nicht nötig – kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine und Orte

Aktueller Hinweis: Im April 2021 findet das Treffen statt. 

Die Angehörigengruppe trifft sich am ersten Montag des Monats, 17.00-19.00 Uhr, Soziale Dienste DRK-Eimsbüttel, Heußweg 41, 20255 Hamburg - Link zur Karte

Sie erreichen uns mit der U2, U.Bhf, Osterstraße.

Hinweis: Der obige Link führ Sie zum externen Angebot von GoogleMaps und Sie verlassen unsere Website.


Kosten

Die Teilnahme an den Treffen ist kostenlos.

Rückfragen

Wir stehen Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung. Unser Team ist erfahren und kennt durch den langjährigen Kontakt zu Betroffenen und Angehörigen die Ängste und Bedürfnisse, die sie beschäftigen. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Wir sind für Sie da!

 

 

Bei dem auf dieser Seite dargestellten Angebot handelt sich um ein Projekt des DRK Kreisverbandes Hamburg-Eimsbüttel in Kooperation mit den Sozialen Diensten Hamburg Eimsbüttel GmbH.