Blutspende_Header.jpg
Blut spenden in Eimsbüttel und NiendorfBlut spenden in Eimsbüttel und Niendorf

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Blutspende
  3. Blut spenden in Eimsbüttel und Niendorf

Blut spenden in Eimsbüttel und Niendorf

Ansprechpartnerin

Lena Hillerns

Referentin Ehrenamt und 
Projektmanagement

Hoheluftchaussee 145
20253 Hamburg
Telefon: 040 / 411 706-26 
Mail: lena.hillerns(at)drk-eimsbuettel.de

 

Einmal im Monat ist es möglich, in unserem DRK Service-Zentrum in Eimsbüttel Blut zu spenden. Gemeinsam mit unseren Ehrenamtlichen sorgt der DRK-Blutspendedienst dafür, dass von der Anmeldung bis zur Ruhezeit nach der Blutentnahme alles professionell und nach den entsprechenden Standards abläuft und die Blutspende so angenehm wie möglich für Sie gemacht wird.

Neu: Ab April bieten wir auch Termine für die Blutspende in unserem DRK-Gebäude in Niendorf (Adlerhorst 16, 22459 Hamburg) an.

Warum ist Blut spenden so wichtig?

Wer Blut spendet, rettet Leben. Täglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt, um Krebskranke, Unfallopfer und andere kranke Menschen medizinisch versorgen zu können. Ein Großteil der Deutschen ist mindestens einmal im Leben auf eine Blutspende angewiesen, da Blut bisher noch immer unersetzlich ist. Trotz modernster Medizintechnologien gibt es keinen künstlichen Ersatz für Blut. Eine Blutspende kann gleich mehreren Menschen helfen:  Bis zu drei lebensnotwendige Blutpräparate können aus jeder Blutspende gewonnen werden.  Aus einem halben Liter Blut kann ein Erythrozytenkonzentrat, die klassische Blutkonserve, ein Plasmapräparat und ein Thrombozytenpräparat (Blutplättchen) erzeugt werden. 

Spenden Sie Blut und retten damit Leben!

Wie läuft die Blutspende ab?

  • Anmeldung: Damit die Blutspende korrekt dokumentiert wird, müssen bei der Anmeldung Ihre persönlichen Daten erfasst werden. Dafür sollten Sie einen gültigen Lichtbildausweis (z. B. Personalausweis oder Reisepass) und, wenn vorhanden, Ihren Blutspendeausweis mitbringen.

  • Feststellung wichtiger Gesundheitsdaten: Um sicherzustellen, ob Sie zur Blutspende zugelassen werden können, werden die Körpertemperatur (im Ohr) und der Blutfarbstoffgehalt (Hämoglobinwert) festgestellt. Ein winziger Tropfen aus der Fingerkuppe oder dem Ohrläppchen reicht dafür aus. Blutdruck und Puls werden gemessen und alle Werte werden dokumentiert.                                                                                                
  • Anamnese: Bevor Sie Blut spenden, füllen Sie einen detaillierten Fragebogen zu Ihrer gesundheitlichen Vorgeschichte aus. Erst wenn der Arzt sich sicher ist, dass Sie die Blutspende gut vertragen, kann die Blutentnahme vonstattengehen.                                                                                                                         
  • Zulassung als Spender: Der Arzt bespricht mit Ihnen den ausgefüllten Fragebogen, die erhobenen Gesundheitsdaten und entscheidet dann, ob Sie zur Blutspende zugelassen werden können.                                                                                                                                                 
  • Blutentnahme: Für die Blutabnahme legen Sie sich auf eine Liege. Dann erfolgt ein kurzer Einstich, um Ihnen ca. 500 ml Blut entnehmen zu können. Außerdem werden noch drei bis vier Laborröhrchen für die Untersuchung Ihrer Blutspende in unserem Labor entnommen. Die Entnahme dauert ungefähr 10 Minuten und wird von ausgebildeten Krankenschwestern durchgeführt.                                                                                                                           
  • Ruhezeit und Verpflegung: Nach der Blutentnahme sollten Sie sich noch etwas Ruhezeit gönnen. Sie bleiben ungefähr 10 Minuten liegen und können sich dann mit einem kleinen Imbiss, der von uns bereit gestellt wird, stärken. Falls Sie sich gesundheitlich unwohl fühlen, können Sie unsere Ärzte und Krankenschwestern vor Ort direkt ansprechen.

Termine in Eimsbüttel

2021

Mittwochs von 15:00 bis 19:00 Uhr:

  • 27. Januar
  • 17. Februar
  • 24. März
  • 21. April
  • 26. Mai
  • 23. Juni
  • 14. Juli
  • 25. August
  • 29. September
  • 20. Oktober
  • 10. November
  • 15. Dezember

Die Blutspende kann nur mit vorheriger Anmeldung erfolgen. 

Termine in Niendorf

2021

Immer von 13.30 bis 18:00 Uhr:

  • 14. April
  • 24. Juni
  • 19. August

Die Blutspende kann nur mit vorheriger Anmeldung erfolgen. 

Weitere Informationen zur Blutspende

Haben Sie weitere Fragen wie z. B. Was muss ich vor der Blutspende beachten? oder Was passiert eigentlich mit meinem Blut? Dann informieren Sie sich gerne auf der Website des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost www.blutspende-nordost.de. Hier finden Sie Wissenswertes rund um die Blutspende sowie eine Übersicht aller Blutspendetermine in Hamburg und dem Norden Deutschlands.

Hinweis: Der obige Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Website.