Rettungswagen.jpg
RettungsdienstRettungsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Mitmachen
  2. Ehrenamt beim DRK
  3. Bereitschaft
  4. Rettungsdienst

Rettungsdienst

Ansprechpartner

Frank Nägler

Kreisbereitschaftsleiter

Adlerhorst 16
22459 Hamburg
Mail: kbl@drk-hamburg-eimsbuettel.de

Der Rettungsdienst steht für schnellstmögliche und qualifizierte Hilfe für verletzte oder erkrankte Personen. Wir stellen die Transportfähigkeit her und begleiten die Betroffenen in das nächste geeignete Krankenhaus. Dies ist die Aufgabe von unseren ehrenamtlichen Notärztinnen und -ärzten, Notfallsanitäterinnen und -sanitätern, Rettungsassistentinnen und -assistenten sowie der Rettungssanitäterinnen und -sanitäter im DRK-Eimsbüttel.

Lust, mitzumachen?

Wir suchen immer ausgebildete Rettungsdienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter für unsere ehrenamtliche Arbeit. 

Das wäre auch etwas für Dich? Dann melde dich bei uns unter kbl(at)drk-hamburg-eimsbuettel.de und verstärke unser engagiertes, tolles Team.


Der Rettungsdienst: 112

Bei lebensbedrohlichen Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schweren Unfällen, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

In jedem Bundesland regelt ein Landesgesetz den Rettungsdienst. Das Deutsche Rote Kreuz wirkt im Rahmen dieser landesgesetzlichen Regelungen im Rettungsdienst mit.

Über die Notrufnummer 112 erreichen Sie die örtlich zuständige Rettungsleitstelle. Diese nimmt Ihr Hilfeersuchen entgegen und alarmiert entsprechend der geschilderten Lage die erforderlichen Rettungsmittel (z.B. Rettungswagen, Notarzt, Feuerwehr, Berg- und Wasserrettung).