buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
StiftungStiftung

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Der Kreisverband
  3. Stiftung

Die DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung

Ansprechpartner

Dr. Volkmar Schön

Vorsitzender der DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung

Hoheluftchaussee 145
20253 Hamburg
Telefon: 040 / 411 706-0 
Mail: info(at)drk-eimsbuettel.de

Langfristige und sinnhafte Hilfe

Wer ein glückliches und erfülltes Leben hat und etwas davon an die nächste Generation weitergeben möchte, kann in seinem Testament eine Stiftung wie die DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung bedenken und somit nachhaltig etwas Gutes tun. Sowohl zu Lebzeiten als auch über den Tod hinaus, können Sie mit Ihrem Vermögen die Stiftung stärken.

Die DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung unterstützt die Rot-Kreuz-Arbeit vor Ort in Hamburg. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, ehrenamtliches Engagement und soziale Projekte des Roten Kreuzes zu fördern und langfristig zu sichern. Viele Menschen möchten neben projektbezogenen Spenden vor allem auch dauerhaft helfen. Unsere Stiftung garantiert genau diese langfristige Hilfe.

Unsere Stiftung

Die DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung wurde im Juni 2004 als rechtsfähige Stiftung. Sie ist eine rechtlich selbstständige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hamburg. 

Die DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung wird von einem ehrenamtlich arbeitenden Vorstand vertreten, der aus fünf Personen besteht. Dr. Volkmar Schön, ehemaliger Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Eimsbüttel, ist Gründungsmitglied und aktueller Vorsitzender der Stiftung. Geschäftsführer der Stiftung ist Wolfgang Drews.

Zustiftungen und Spenden kommen unmittelbar gemeinnützigen Zwecken zugute. 

Wie kann ich helfen?

Sie möchten das Deutsche Rote Kreuz Hamburg-Eimsbüttel unterstützen? Dann ziehen Sie ein Engagement in unserer Stiftung in Betracht. Zustiftungen, Vermächtnisse oder auch Spenden an die DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung sichern das Grundstockvermögen und somit den Erhalt des DRK. 

Die Zustiftung erfolgt im Rahmen einer Überweisung auf das Konto

Deutsches Rotes Kreuz Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung

IBAN: DE60 2005 0550 1241140142

BIC: HASPDEHHXX

bei der Hamburger Sparkasse

Wichtig!

Bitte nennen Sie im Verwendungszweck des Überweisungsbelegs Ihren Name und Ihre Adresse, damit eine Anerkennung durch das Finanzamt erfolgen kann.

Sofern Sie der DRK Hamburg-Eimsbüttel-Stiftung nach Ihrem Ableben z. B. einen Geldbetrag, Wertpapiere oder Immobilien zukommen lassen wollen, können Sie diese letztwillige Zuwendung in Ihrem Testament festlegen. Die entsprechenden Informationen stellen wir Ihnen gern zur Verfügung und bieten Ihnen Unterstützung bei der Umsetzung.