Im Porträt: Helfer und Projekte des DRK. Foto: A. Zelck / DRKS
Assistenz Servicestelle Nachbarschaftshilfe (m/w/d)Assistenz Servicestelle Nachbarschaftshilfe (m/w/d)

Assistenz Servicestelle Nachbarschaftshilfe (m/w/d)

Ein Mann sieht auf sein Smartphone und recherchiert gleichzeitig am Notebook

Hier beraten wir Sie/Euch !

Termine und Infos zu unseren Angeboten gibt es unter:

DRK-Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V.

Service-Zentrum
Hoheluftchaussee 145
20253 Hamburg
Telefon: 040 / 411 706 – 0
Mail: info(at)drk-eimsbuettel.de

Das Deutsche Rote Kreuz ist weltweit eine der führenden Hilfs- und Wohltätigkeits-organisationen im Dienst am Menschen. Der DRK-Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V. sucht per sofort eine neue Büro-Assistenz für die Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg (m/w/d) auf 450 €-Basis; die Arbeitszeiten sind in gewissem Maße individuell gestaltbar.

Täglich arbeiten viele haupt- und ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes Hamburg-Eimsbüttel engagiert in vielfältigen Bereichen: Sanitäts- und Betreuungsdienst, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Wasserwacht, Technik und Verwaltung, Verpflegung, ehrenamtliche Sozialarbeit sowie im Jugendrotkreuz. Der DRK-Kreisverband ist darüber hinaus an mehreren Standorten in Hamburg-Eimsbüttel mit inhaltlichen Schwerpunktthemen und -projekten wie der Betreuung demenzerkrankter Menschen, einem Seniorentreff, einer Spielstraße für Kinder, einer Besuchergruppe für alleinstehende Menschen, der Flüchtlingshilfe sowie mehreren Kursangeboten insbesondere für ältere Menschen tätig. Alle Mitarbeiter und Helfer arbeiten nach dem Leitbild des Deutschen Roten Kreuzes und stehen für die Beachtung und Einhaltung seiner Werte im Dienst am Menschen.

Für die im Sommer 2018 neu eröffnete „Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg“, die durch die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert wird, suchen wir eine Büro-Assistenz (m/w/d), die den Referenten bei Registrierungs-, Beratungs- und weiteren Verwaltungstätigkeiten unterstützt. Bei der „Servicestelle Nachbarschaftshilfe“ handelt es sich um eine deutschlandweit bisher einmalige Beratungs- und Registrierungsstelle mit Tätigkeit und Verantwortung für Bürgerinnen und Bürger in der gesamten Freien und Hansestadt Hamburg. Konkret geht es darum, eine Unterstützungs-, Registrierungs- und Beratungsstruktur für ehrenamtliche Nachbarschaftshelfer sowie Haushaltshilfen nach der Hamburgischen Pflege- Engagement-Verordnung (HambPEVO) zu schaffen.

Gesucht wird eine engagierte, in Büro- und Verwaltungsarbeiten erfahrene und verläßliche, organisatorisch geschickte, anpackende Persönlichkeit mit aufgeschlossenem, freundlichen Auftreten, Kreativität und Flexibilität; Erfahrungen bzw. Kenntnisse im Sozial-, Gesundheits- oder Pflege-Bereich sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Eine lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie ein partnerschaftlich-teamorientierter Umgang runden Ihr Profil ab.

 

Ihre Aufgaben:

  • Registrierung der ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer und Haushaltshilfen - anerkannt nach § 2 HambPEVO
  • Telefonische (Erst-) Beratung der Leistungsberechtigten
  • Unterstützung des Referenten bei allgemeinen Büro- und Verwaltungstätigkeiten
  • Sicherstellung von Informationen für Bürgerinnen und Bürger

     

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (z.B. für Büromanagement)
  • Nachweisbare Berufserfahrungen im Büro-/Verwaltungsbereich
  • Erfahrungen bzw. Kenntnisse im Sozial-, Gesundheits- oder Pflegebereich sind wünschenswert
  • Sichere IT-Anwenderkenntnisse (MS Office und Internet)
  • Strukturierte, zielorientierte und verlässliche Arbeitsweise
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Freundlicher und offener Umgang mit den ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfern, den Haushaltshilfen und Leistungsberechtigten
  • Freude und hohe Einsatzbereitschaft für soziale Themen im Dienst am Menschen (mit „Herzblut“)
  • Identifikation mit den Aufgaben und dem Werte-orientierten Leitbild des Deutschen Roten Kreuzes

     

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer noch jungen Beratungsstelle, die in ihrer Art bislang einzigartig ist in Deutschland und eine wichtige Funktion im Sozial- und Gesundheitsbereich erfüllt. Die Vergütung erfolgt auf 450 €-Basis, die Arbeitszeiten an zwei bzw. drei Wochentagen sind in gewissem Maße individuell gestaltbar.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Zeugnissen, ggf. weiteren Leistungsnachweisen und möglichem Eintrittsdatum an:

 

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V.
Herrn Geschäftsführer Wolfgang Drews
Service-Zentrum
Hoheluftchaussee 145
20253 Hamburg
Telefon: 040-411 706-0
Email: info(at)drk-eimsbuettel.de
Internet: www.drk-eimsbuettel.de