startbild_ov.jpg
Referent Servicestelle Nachbarschaftshilfe (m/w/d)Referent Servicestelle Nachbarschaftshilfe (m/w/d)

Referent Servicestelle Nachbarschaftshilfe (m/w/d)

Ein Mann sieht auf sein Smartphone und recherchiert gleichzeitig am Notebook

Hier beraten wir Sie/Euch !

Termine und Infos zu unseren Angeboten gibt es unter:

DRK-Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V.

Service-Zentrum
Hoheluftchaussee 145
20253 Hamburg
Telefon: 040 / 411 706 – 0
Mail: info(at)drk-eimsbuettel.de

Das Deutsche Rote Kreuz ist weltweit eine der führenden Hilfs- und Wohltätigkeitsorganisationen im Dienst am Menschen. Der DRK-Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V. sucht zum 01.09.2020 einen „Referenten Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg“ (m/w/d) in Vollzeit – in Elternzeit-Vertretung befristet bis Oktober 2021.

Täglich arbeiten viele haupt- und ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes Hamburg-Eimsbüttel engagiert in vielfältigen Fachbereichen: Sanitäts- und Betreuungsdienst, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Wasserwacht, Technik und Verpflegung, in der ehrenamtlichen Wohlfahrts- und Sozialarbeit, im Jugendrotkreuz und Schulsanitätsdienst. Der DRK-Kreisverband ist darüber hinaus an mehreren Standorten in Hamburg-Eimsbüttel mit inhaltlichen Schwerpunktthemen und Projekten wie der Betreuung demenzerkrankter Menschen, einem Seniorentreff, Blutspenden, einer Spielstraße für Kinder, Sport- und Bewegungskursen, Spielegruppen sowie Angeboten für insbesondere ältere Menschen und mobilitätseingeschränkte Menschen tätig. Alle Mitarbeiter und Helfer arbeiten nach dem Leitbild des Deutschen Roten Kreuzes und stehen für die Beachtung und Einhaltung seiner Werte im Dienst am Menschen.

Für die 2018 eröffnete „Servicestelle Nachbarschaftshilfe“, die durch die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert wird, sucht das Deutsche Rote Kreuz Hamburg-Eimsbüttel einen Referenten (m/w/d) befristet als Elternzeit-Vertretung, der die Service- und Beratungsstelle zusammen mit einer weiteren Mitarbeiterin weiter ausbaut, bekannt macht und weiter in Hamburg vernetzt. Es handelt sich um ein bislang in Deutschland einzigartiges Projekt mit hoher Verantwortung vielen Chancen zur Ausgestaltung und Entfaltung. Konkret geht es um Unterstützungs-, Registrierungs- und Beratungstätigkeiten für die Nachbarschafts- und Haushaltshilfen nach der Hamburgischen Pflege-Engagement-Verordnung HmbPEVO für Leistungen nach dem SGB XI.

Gesucht wird eine in sozialen (Hilfs-) Angeboten, Beratung und Dienstleistungen erfahrene, organisatorisch versierte Persönlichkeit mit überzeugendem, freundlichem Auftreten, Empathie, Kreativität und Flexibilität; eine lösungsorientierte, selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie ein partnerschaftlich-teamorientierter Umgang runden Ihr Profil ab.

Sie verantworten folgende Aufgaben bzw. Bereiche:

  • Ausbau und weitere Vernetzung der „Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg“ innerhalb der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Vornahme der Registrierung ehrenamtlicher Nachbarschaftshelfer und Haushaltshilfen - anerkannt nach § 2 HmbPEVO
  • Telefonische und persönliche Beratung der Leistungsberechtigten sowie interessierter Hamburger Bürgerinnen und Bürger
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen, Informations- und Austausch-Veranstaltungen für die ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer und Haushaltshilfen
  • Zusammenarbeit und regelmäßiger Dialog mit der Fachbehörde über die weitere Ausgestaltung der SNH
  • Kooperation, Austausch und Vernetzung mit Pflegestützpunkten, Quartiersprojekten und weiteren sozialen Trägern (z.B. Seniorenbeiräte) in Hamburg
  • Präsentation der SNH nach außen bei öffentlichen Veranstaltungen
  • Aktualisierung/Pflege der Website der SNH
  • Einbettung der Nachbarschaftshelfer in die ehrenamtliche Struktur des Deutschen

Roten Kreuzes Hamburg-Eimsbüttel

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss eines sozial-, pflege- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Studiums (oder vergleichbarer Berufsabschluß z. B. als Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger..)
  • Berufserfahrung z. B. im Gesundhets-/Pflege-Bereich bzw. in Ehrenamts- oder Hilfsorganisationen, im Wohlfahrtsbereich, in Stiftungen oder gemeinnützig orientierten Einrichtungen
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sichere IT-Anwenderkenntnisse (MS Office und Internet)
  • Selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Freundlicher, hilfsbereiter und offener Umgang mit den ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfern, den Haushaltshilfen sowie den Leistungsberechtigten
  • Empathische Persönlichkeit mit der Fähigkeit zur Eigenmotivation
  • Freude und hohe Einsatzbereitschaft für soziale Themen im Dienst am Menschen (mit „Herzblut“)
  • Starke Identifikation mit den Aufgaben und dem Werte-orientierten Leitbild des Deutschen Roten Kreuzes

Es erwartet Sie eine äußerst abwechslungsreiche und sehr verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Freiraum für inhaltliche Einbringung und neue Ideen: Der weitere Ausbau, eine stärkere Bekanntmachung und Vernetzung der SNH erfordern ein strukturiertes, pragmatisches und aktives Handeln. Die Dotierung dieser spannenden Position erfolgt nach dem bundesweit gültigen DRK-Reformtarifvertrag (Entgeltgruppe 9b). Soziale Leistungen (Zuschuß zur HVV-Proficard für den öffentlichen Nahverkehr sowie eine Jahressonderzahlung im November) runden das attraktive Leistungspaket ab. Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zudem durch kontinuierliche Weiterbildungsangebote.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Zeugnissen und ggf. weiteren Leistungsnachweisen an:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V.

Herrn Geschäftsführer Wolfgang Drews                                                                                        Service-Zentrum                                                                                                                    Hoheluftchaussee 145                                                                                                                   20253 Hamburg                                                                                                                        Telefon: 040-411 706-0                                                                                                                      E-Mail: info(at)drk-eimsbuettel.de                                                                                                Internet: www.drk-eimsbuettel.de